flyer acousticbar_7april2018_vorderseite


Hallo Musikfreunde,
schon zum fünften Mal erwartet euch am 7. April eine Acoustic-Bar mit drei interessanten Acts. Dabei präsentieren sich diesmal Akteure, die man auf regionalen Bühnen noch nicht so oft gesehen und gehört hat:

Christian Bergmann und die Nordhessen 3:
Mit einer gehörigen Portion Wortwitz und Charme erinnern und ehren die drei Musiker den legendären Johnny Cash. Alle Schaffensperioden des "Man in Black" werden dabei gewürdigt, von seinen frühen Country-Klassikern über seine Interpretationen bekannter Rock- und Popsongs bis hin zu Liedern, die der Maestro selbst gut gefunden hätte. Dabei sind Rolf am Schlagzeug, Werner am Kontrabass und Bene an der Gitarre.

Four in Hand:
Der Bandname bedeutet soviel wie "Viergespann". Die noch recht junge Band präsentiert klassische und moderne Popsongs von Cat Stevens bis Rihanna. Mit dabei sind die Sängerin Paula Saiz, Magnus Riebeling an der Gitarre, Hannes Riebeling mit Percussion und Gesang sowie Samuel Mühling mit Bass, Gitarre und Gesang
 
Projekt 0815:
Deutschpunk unplugged auf der Akustikgitarre! Geht das?
Florian Littke wird es beweisen.
Pepperland Group

Wer sich für weitere Kulturangebote interessiert:
www.kulturvorort-schwalmstadt.de
www.altstadtfreunde-treysa.de


 

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online