ACOUSTIC BAR im SPECHT






Zum zweiten Mal treffen sich am 26. November Musiker und Musikfreunde im Gasthaus Specht zu einer Acoustik-Bar. Bei der ersten Veranstaltung im April war richtig was los und deshalb gibts jetzt den zweiten Teil (von hoffentlich noch vielen). Diesmal mit dabei:

Die Bluesschamanen: Zwar nicht im Auftrag des Herrn aber mit der Absicht, die heilsame Wirkung des Blues zu entfalten, werden die zwei Gitarren-Altmeister Jürgen Peter und Bernd "Barny" Böttger den Abend beginnen. Bereits in den 90ern haben sie in Bands wie "Hot Games" und "Living Dust" gemeinsam die Gitarren gezupft. Jetzt haben sich ihre Wege wieder gekreuzt. Der Auftritt im Specht markiert den Beginn einer neuen musikalischen Zusammenarbeit der beiden Schamanen.


Nobody Knows: Man weiß nie, was passiert, wenn ein Vater und seine Söhne Musik machen. Doch bei Holger Riebeling und seinen beiden Jungs Magnus und Hannes ist das anders. Schon seit geraumer Zeit ist die musikalische Familie immer wieder auf Schwälmer Bühnen zu sehen und zu hören mit ihren in Hausmusik und Wohnzimmerkonzerten erprobten Liedern aus 40 Jahren Musikgeschichte. Melancholisch, ehrlich und charmant. Unterstützt werden sie von Jan Heidenreich, ihrem ehemaligen Bandkollegen von "Rollender Kies".


Christian Gömpel: Ein ehemaliger Schwälmer kommt zurück in seine Heimat. Seit vielen Jahren lebt und musiziert Christian Gömpel in der Nähe von Marburg und hat sich dort vor allem als Musiklehrer und Leiter verschiedener Workshops einen Namen gemacht. Er ist Initiator des Allnataler Amateur-Musiker Ensemble "Die vielsaitigen Gitarreros". Daneben tritt er immer wieder mit seinem Soloprogramm mit Klassikern der Folk-, Rock- und Popmusik auf. Nach vielen Jahren ist er nun wieder in seiner Schwälmer Heimat zu hören.




Pepperland Group

Wer sich für weitere Kulturangebote interessiert:
http://www.kulturvorort-schwalmstadt.de/ 


 
Seitenaufrufe : 106336

Wer ist online

Wir haben 1 Gast online